Steeds het laatste nieuws uit Duisland

Wat verandert er vanaf 1.November 2019

Wijziging van de identiteitskaart: EU-burgers kunnen zich nu ook online identificeren.

Sinds 2017 kunnen burgers van de Bondsrepubliek Duitsland zich op het internet identificeren met een chip in hun ID-kaart. Deze elektronische identiteitskaart heeft twee functies: Enerzijds kunnen gebruikers in theorie van op afstand een juridisch bindende handtekening afgeven, anderzijds kunnen burgers hiermee inloggen bij overheden, verzekeringsmaatschappijen of online winkelen.

Tot nu toe heeft echter niet iedereen deze online ID-functie kunnen gebruiken. EU-burgers van de EU en Duitse burgers die in het buitenland wonen, werden uitgesloten. Dit zal naar verwachting in november veranderen. De federale regering introduceert de eID-kaart. De belangrijkste gegevens zoals naam, adres, geboortedatum en, indien van toepassing, artiestennaam en academische titel worden opgeslagen op een aparte chipkaart.

Onderstaand recent nieuws op andere Duitse sites:

RSS Het laatste nieuws uit de Politiek

  • Mehr Versuchstiere in Brandenburg 29 januari 2020
    Die Zahl der Versuchstiere in Brandenburg ist deutlich gestiegen. Im Jahr 2018 seien 19 790 Tiere für wissenschaftliche Zwecke verwendet worden. Das geht aus Zahlen des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervor. Das waren 5178 mehr als im Jahr 2017 (14 612). Dabei wurden nicht die Tiere mitgezählt, d
  • Ausstellung vergleicht Kriegserleben in Franken und Syrien 29 januari 2020
    Eine Ausstellung im Historischen Museum Bayreuth vergleicht das Leben im Dreißigjährigen Krieg mit dem im Syrienkrieg. "Wir setzen Fotos von Geflüchteten in Bezug mit überlieferten Quellen über den Dreißigjährigen Krieg in der Region", sagt Marcus Mühlnikel vom Institut für Fränkische Landesgeschich
  • DRK-Verband: Bonpflicht belastet ehrenamtliche Einrichtungen 29 januari 2020
    Die neu geltende Bonpflicht stellt die ehrenamtlichen Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vor Herausforderungen. So hätten etwa Kleiderkammern und Tafelläden einen unnötigen zusätzlichen bürokratischen Aufwand, hieß es beim DRK-Landesverband Baden-Württemberg. In nahezu allen 82 Einricht
  • Feuer zerstört Einfamilienhaus: Vater und Sohn retten sich 29 januari 2020
    Wegen eines Feuers haben in der Nacht zum Mittwoch ein 88 Jahre alter Mann und sein 55-jähriger Sohn ihr Haus in Konstanz verlassen müssen. Das Einfamilienhaus wurde weitestgehend zerstört, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Schaden liege grob geschätzt bei 50 000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerw
  • Milliardär Würth: Ein Chef muss auch mal härter auftreten 29 januari 2020
    Schrauben-Milliardär Reinhold Würth plädiert dafür, als Chef auch mal resoluter aufzutreten, wenn die Lage kritisch ist. "Wenn Sie merken, es geht in Ihrem Unternehmen nicht mehr voran, dann müssen Sie auch mal ein bisschen härter auftreten. Das ist wie im Fußball: Wenn mal zwei, drei Spiele verlore

Deel dit bericht

Reageer op dit artikel

avatar
  Subscribe  
Abonneren op